Start Ladeinfrastruktur ChargeIT stellt kompakten Energiezähler vor

ChargeIT stellt kompakten Energiezähler vor

0
ChargeIT stellt kompakten Energiezähler vor

ChargeIT Mobility und Gebr. Bauer haben den nach eigenen Angaben derzeit kompaktesten Energiezähler am Markt entwickelt, der das eichrechtkonforme Betreiben von kleinen AC-Ladesystemen ermöglichen soll. Der Zähler geht jetzt in die Baumusterprüfung bei der CSA Group Bayern.

Laut der Mitteilung ist der Energiezähler nur 90 Millimeter breit. Damit soll er zum einen für eichrechtskonforme Ladesysteme geeignet sein, die nur über wenig Platz verfügen, etwa Wallboxen. Wegen der standardisierten Hutschienenmontage sei der Zähler auch für die Umrüstung von Bestandssystemen geeignet, die mit dem neuen Gerät auf eine eichrechtskonforme Energiezählung nachgerüstet werden sollen – sofern der Zähler die Prüfung besteht.

Der Zähler signiert die Daten mit dem Prinzip eines digitalen Schlüsselpaars und gibt sie über eine Modbus-Schnittstelle weiter. So sollen auch mehrere Zähler an einen Ladecontroller angeschlossen werden können. Als Besonderheit des neuen Geräts hebt ChargeIT in der Mitteilung (neben der Baugröße) eine integrierte Schalt-Mess-Koordination hervor, die nicht nur das exakte Messen der Energiemenge ermöglichen soll, sondern mit der Signatur auch die reibungslose Kommunikation der verbundenen Einheiten ermöglichen soll.

Nach eigenen Angaben erwartet ChargeIT, dass der Energiezähler voraussichtlich im dritten Quartal 2020 verfügbar sein soll – Verzögerungen sind angesichts der Covid-19-Pandemie nicht ausgeschlossen. Ein vorläufiges Datenblatt kann bei dem Unternehmen bereits angefragt werden.
chargeit-mobility.com

Service4Charger

– ANZEIGE –

Ob Ladesäule oder kompletter Ladepark – Service4Charger macht es möglich: Die passende Ladeinfrastruktur planen, aufbauen lassen und anschließend betreiben, das ist für viele Menschen noch „Neuland“. Service4Charger stellt sich deshalb an die Seite von Energieversorgern, Autohäusern, Unternehmen sowie Privatpersonen – und unterstützt von der Planung bis zum Betreiben komplexer Infrastruktur. Alle Infos finden Sie hier >>

Dieser Blog Artikel wurde auf Energie & Infrastruktur – electrive.net veröffentlicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here