3.9 C
New York City
Dienstag, Januar 28, 2020
Start Elektroautos Dokument spricht für frühen Marktstart von Tesla Model 3 > teslamag.de

Dokument spricht für frühen Marktstart von Tesla Model 3 > teslamag.de

Ein Automobil-Journalist hat ein Dokument entdeckt, das auf einen sehr baldigen Marktstart des Tesla Model Y hindeutet: Auf Twitter veröffentlichte Bozi Tatarevic ein Dokument des California Air Resources Board (CARB) zur Einstufung des Elektro-Crossovers als emissionsfrei. Wie ein anderer Twitter-Nutzer dazu schreibt, vergingen beim Model 3 zwischen dieser Einstufung und den ersten Auslieferungen nur 25 Tage. Laut dem Blog Electrek könnte das CARB-Dokument also bedeuten, dass Auslieferungen des Model Y „unmittelbar bevorstehen“.

In dem Dokument selbst ist zu sehen, dass es am 19. Dezember 2019 unterschrieben wurde. Die Veröffentlichung auf der CARB-Website erfolgte aber erst vor drei Tagen. Allerdings weist Electrek auch darauf hin, dass nicht in allen Fällen die Einstufung durch die Behörde erst kurz vor dem tatsächlichen Verkaufsstart erfolgt. Tesla-CEO Elon Musk hatte zuvor den Produktionsbeginn des Model Y von Herbst auf Sommer 2020 vorgezogen. Manche Analysten erwarten sogar einen Start noch im laufenden ersten Quartal.

Abgesehen von der möglichen früheren Verfügbarkeit enthält das CARB-Dokument zudem Informationen über die Reichweite des Tesla Model Y. Im Urban Dynamometer Driving Schedule (UDDS) kommt das Model Y Performance demnach mit einer Ladung 441,91 Meilen (rund 711 Kilometer) weit. Dies entspricht nicht der Reichweite nach der in den USA geltenden EPA-Norm, lässt laut Electrek aber Rückschlüsse darauf zu.

Für das Model 3 in der Performance-Version gibt das CARB eine UDDS-Reichweite von 430 bis 487 Meilen an, abhängig vom gewählten Felgen-Format. Weil das Model Y Performance auf der Tesla-Website derzeit nur mit 20-Zoll-Felgen angeboten wird, geht Electrek davon aus, dass sich die Angabe im CARB-Dokument auf diese Größe bezieht. Der korrekte Vergleichswert beim Model 3 wäre in diesem Fall eine UDDS-Reichweite von 430 Meilen.

Wenn die Annahmen stimmen, würde dies bedeuten, dass das Model Y Performance mit vergleichbarer Ausstattung sogar eine höhere Reichweite hat als das Model 3, das laut EPA derzeit das effizienteste Elektroauto der Welt ist. Nach bisherigen Angaben von Tesla sollte das Model Y aufgrund seiner höheren Bauform einen etwas höheren Verbrauch haben als das Model 3. Im Juni 2019 hatte CEO Elon Musk von 8-10 Prozent weniger Reichweite des zweiten Tesla-Volumenmodells gesprochen.

Dieser Blog Artikel wurde auf Teslamag.de veröffentlicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Recent Comments