Start Elektroautos “e-4ORCE”: Nissan entwickelt neuen Elektro-Allradantrieb

“e-4ORCE”: Nissan entwickelt neuen Elektro-Allradantrieb

0
“e-4ORCE”: Nissan entwickelt neuen Elektro-Allradantrieb

Nissan hat bei der US-Technikmesse CES Anfang des neuen Jahres sein in Entwicklung befindliches Allradsystem für besonders fahrdynamische Elektroautos in den Mittelpunkt gerückt. Die „e-4ORCE“ genannte Technologie mit „Twin-Motor“-Setup soll neben besserem Grip auch mehr Komfort bieten.

Einen ersten Ausblick auf das Elektro-Allradsystem gab es bereits im Oktober letzten Jahres. Der damals gezeigte Versuchsträger auf Basis des Kompaktwagens LEAF kam auch bei der Präsentation im Rahmen der CES zum Einsatz. In Serie wird der neue Antrieb voraussichtlich mit dem kommenden Elektro-Crossover Ariya gehen.

Mit e-4ORCE stehe allen vier Rädern sofortiges Drehmoment zur Verfügung, was Handling und Stabilität „auf dem Niveau von Premium-Sportwagen“ ermöglichen soll, so Nissan. Hierfür hätten sich die Ingenieure unter anderem die Erfahrungen mit dem Supersportwagen Nissan GT-R und dessen aktiver Drehmomentverteilung zunutze gemacht. Auch mit der Allradtechnik des Geländewagens Nissan Patrol gewonnene Erkenntnisse seien eingeflossen.

Leistung und Bremskraft von mit e-4ORCE ausgerüsteten Elektroautos werden gesteuert, um eine gleichmäßige und stabile Bremsleistung zu erreichen. Durch die regenerative Bremswirkung der Front- und Heckmotoren sollen sich Nick- und Tauchbewegungen reduzieren. Die Optimierung der Motorsteuerung auf rauen, holprigen Straßen und beim Beschleunigen soll den Fahrkomfort weiter steigern.

„Die e-4ORCE-Technologie mit zwei Motoren zur Kontrolle aller Räder bietet präzises Fahrverhalten und Stabilität, was den Fahrern mehr Vertrauen und noch mehr Begeisterung als bisher erlaubt“, sagt Nissans Senior Vice President für Forschung und Vorentwicklung Takao Asami. „Diese Technologie ermöglicht hervorragende Leistung bei Kurvenfahrten und Traktion auf rutschigem Untergrund sowie eine komfortable Fahrt für alle Passagiere.“

Bis auf die Ausstattung des Ariya mit e-4ORCE verriet Nissan zur CES keine weiteren Details zu dem geplanten Modell. Ende letzten Jahres hieß es, dass es sich bei dem Wagen um ein seriennahes Fahrzeug handele, das einen Ausblick auf die elektrische Zukunft der Marke gibt. Leistungsdaten sind noch nicht bekannt. Technisch und preislich könnte Nissan den Ariya laut Insidern als Premium-Auto positionieren.

Dieser Blog Artikel wurde auf ecomento.de veröffentlicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here