5.9 C
New York City
Mittwoch, Februar 19, 2020
Start Elektroautos Maserati bekräftigt Elektrifizierung aller neuen Modelle

Maserati bekräftigt Elektrifizierung aller neuen Modelle

Maserati hat die Pläne für seine Elektrifizierung bekräftigt. Alle neuen Modelle der Edel-Marke werden demnach entweder mit Hybrid- oder rein batteriebetriebenem System fahren. Die Entwicklung und Produktion sollen komplett in Italien erfolgen.

Die E-Mobilitäts-Offensive von Maserati starte in diesem Jahr, das erste teilelektrische Fahrzeug werde eine hybride Variante der nächsten Generation der Limousine Ghibli. Ab 2021 sollen dann auf Basis der neuen Versionen des Coupé GranTurismo sowie des GranCabrio die ersten Elektroautos eingeführt werden.

Das von Maserati genutzte italienische Werk Mirafiori der Konzernmutter Fiat-Chrysler soll in diesem Jahr weiter zum Zentrum für die Elektrifizierung und Mobilität der Zukunft ausgebaut werden. Ein großer Teil der dortigen Kapazität sei für die neuen Stromer von Maserati vorgesehen, „das Herz“ der Marke für Design, Entwicklung und Tests bleibe aber der Stammsitz in Modena.

In Modena entstehen und auch produziert werden ab diesem Jahr ein neuer, hochmoderner Supersportwagen, teilte Maserati weiter mit. Die Baureihe werde später auch in einer Variante mit Elektroantrieb angeboten – ob voll- oder teilelektrisch, verriet das Unternehmen zunächst nicht. Für nächstes Jahr sei zudem ein neues SUV in Arbeit, das mit „innovativen Technologien“ aufwarten und eine zentrale Rolle für die Marke spielen soll. Der jüngsten Mitteilung nach wird das SUV wie die anderen neuen Modelle elektrifiziert, Details hierzu gibt es aber ebenfalls noch nicht.

Auch Neuigkeiten zur Serienversion der Studie Alfieri blieb Maserati schuldig. Eigentlich war davon ausgegangen worden, dass der bereits 2014 vorgestellte Sportwagen das erste Elektroauto im Programm wird.

In einer Meldung aus dem Januar hieß es, dass bei den E-Modellen von Maserati die Geräuschkulisse im Mittelpunkt stehen wird. Die geplanten Elektroautos sollen über einen unverwechselbaren eigenen Klang verfügen, wie es bereits bei den herkömmlich angetriebenen Modellen der Italiener der Fall sei. Den Kunden werde so auch bei elektrischen Autos der Marke Fahrspaß, Komfort und Leistung mit einer besonderen Klangkulisse geboten.

Dieser Blog Artikel wurde auf ecomento.de veröffentlicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Bohrfirma von Tesla-CEO hat ersten Vegas-Tunnel fertig > teslamag.de

Die Bohrung für den ersten von zwei Fahrzeugtunneln unter dem Campus des Las Vegas Convention Center ist abgeschlossen. Das teilte jetzt die Messe- und...

Macht Tesla mit? > teslamag.de

Das für die deutsche Elektroauto-Kaufprämie zuständige Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) hat seine neuen Richtlinien zu der Fördermaßnahme veröffentlicht. Wie bekannt, gibt es...

Recent Comments